Lebens(t)räume für Menschen mit Behinderungen

Haus St. Klara

Das Haus St. Klara wurde im Januar 2014 als Ersatzneubau für das Wohnheim St. Lioba bezogen.
Im Zentrum von Singen direkt neben dem Stadtgarten bietet es 40 barrierefreie Wohnplätze in sechs Wohnungen, 12 Plätze in der Tagesbetreuung für Menschen mit geistiger Behinderung im Alter und 12 Plätze für die Tagesbetreuung von Menschen mit Schwer-Mehrfachbehinderungen im Förder- und Betreuungsbereich.

Der Wohnbereich:
Für die sechs bzw. sieben Bewohnerinnen und Bewohner einer Wohnung stehen ausschließlich Einzelzimmer zur Verfügung. Jede Wohnung verfügt über eine gut ausgestattete Küche, Wohn- und Esszimmer, Balkon und ausreichend Sanitärräume mit Pflegebädern. So hat in den Wohnungen ein sehr familiärer Charakter entwickelt.

Die Lage des Hauses ist sehr stadtnah und bietet somit den Bewohnerinnen und Bewohnern die Möglichkeit, in Begleitung oder selbständig Freizeitangebote zu gestalten oder Einkäufe zu erledigen.


Inhalte unserer Betreuung sind:

  • die individuelle Begleitung und Assistenz der Bewohnerinnen und Bewohner
  • die Teilhabe und Integration in die Gesellschaft
  • die Motivation und Förderung der persönlichen Weiterentwicklung
  • das körperliche und geistige Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner
  • die räumliche und personelle Trennung der einzelnen Lebensbereiche - Wohnen, Arbeiten, Seniorenbetreuung
     

Die Teams, bestehend aus den Berufsbildern Heilerziehungspfleger, Erzieher, Altenpfleger und Krankenschwester arbeiten Hand in Hand und gewährleisten somit eine qualifizierte Betreuung in allen Lebensbereichen. Auszubildende und Praktikanten ergänzen diese Teams. Durch regelmäßige Fortbildungen werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschult und motiviert für die wachsenden Aufgaben.
Eine regelmäßige Förder- und Betreuungsplanung ist die Grundlage der Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Die hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen sichern einen hohen qualitativen Standard in diesem Bereich. So wird die gesamte Wäscheversorgung im Haus unter Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner erledigt. Beratung beim Kochen in den Wohnungen, die Koordination bei der Anlieferung von warmen Mahlzeiten durch das Servicehaus Sonnenhalde und der zentrale Einkauf gehören zu den wichtigen Aufgaben der hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen.


Unser Leistungsangebot reicht von:

  • der Assistenz in einzelnen Bereichen bis zur umfassenden Begleitung und Betreuung
  • der Betreuung junger Erwachsener bis zu Menschen im Seniorenalter
  • der Förderung zur größtmöglichen Selbständigkeit bis zur Übernahme aller erforderlichen Tätigkeiten
  • der Begleitung zur ärztliche Versorgung bis zu therapeutischen Maßnahmen
  • der Teilnahme am christlichen Leben in der Gemeinde bis zu begleiteten Urlauben
  • der Gestaltung regelmäßiger Musikgruppen bis zur Maltherapie
  • der Freizeitgestaltung innerhalb des Hauses bis zu Urlaubsreisen
  • der Teilnahme an Bildungsangeboten bis zu Sportangeboten in der Stadt Singen


Der Heimbeirat und der Angehörigenbeirat gestalten zusammen mit uns die Strukturen für eine gute Betreuungssituation und sind mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im regelmäßigen Austausch über inhaltliche Themen.

Unsere Einrichtung ist offen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Freude haben am Austausch mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern.


Zur Seniorenbetreuung

Kontakt

Gisela Zoder

Gisela Zoder
Leiterin

Mühlenstraße 7
78224 Singen

E-Mail: 
zoder@caritas-singen-hegau.de

Tel. 07731 / 797530
Fax 07731 / 797559
 

Haus St. Klara Singen


Weitere Informationen zum Bereich Wohnen finden Sie hier: