Jugendmigrationsdienst

Der Jugendmigrationsdienst ist zuständig für jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von 12 bis 27 Jahren.

Die Beratungsstelle steht bei folgenden Fragen zur Verfügung:

  • Umgang mit Ämtern und Behörden (Job-Center, Sozialamt, Einwohnermeldeamt, Ausländerbehörde, Agentur für Arbeit, Regierungspräsidium und andere)
  • Berufliche Orientierung/ Ausbildung/ Beruf
  • Kindergarten/ Schule/ Nachhilfe
  • Integrationskurse
  • Anerkennung von Bildungsabschlüssen
  • Orientierung im Sozialraum
  • Persönliche Schwierigkeiten (Ehe, Kinder, Wohnung, Krankheit, Schulden, Sucht, Benachteiligung und andere)
  • Erziehung

Die Partizipation junger Migrantinnen und Migranten wird durch den Jugendmigrationsdienst in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens gefördert. Gruppenangebote, Netzwerk- Sozialraummanagment, die interkulturelle Öffnung von Diensten/ Einrichtungen und Gestaltung der interkulturellen Woche sind neben der Beratungstätigkeit weitere Schwerpunkte

Die örtliche Zuständigkeit des JMD richtet sich zu einem nach:

  • dem Verwaltungsbezirk Stockach, der die Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Mühlingen, Hohenfels, Eigeltingen und Orsingen-Nenzingen mit einbezieht. Zusätzlich wird die Stadt Engen einbezogen, und zum anderen nach
  • dem Stadtgebiet Singen mit Eingemeindungen sowie restlichen Hegau.

Kontakt Singen und Hegau

Svetlana Mager

Svetlana Mager

Feuerwehrstr. 6
78224 Singen

E-Mail:
mager@caritas-singen-hegau.de

Tel. 07731 / 9561-25
Fax 07731 / 48971

Sprechzeiten:
Di. 14.00 - 16.00 Uhr 
Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung
 

Kontakt Stockach und Umgebung

Alexander Brändlin Caritas Singen

Alexander Brändlin

Marktplatz 3
78333 Stockach

E-Mail: 
a.braendlin@caritas-singen-hegau.de

Tel. 07731 / 96970-252
Fax 07731 / 96970-259

Sprechzeiten:
Mo. 9.00 - 11.00 Uhr
Mi. 14.00 - 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

 

Weitere Informationen zum
Jugendmigrationsdienst finden Sie hier: