"Come together - dance together" 2015

      

Fotos © Roswitha Bosch (TV3) und  © Christel Rossner
 

SO. 25.01.15 / TOP10 SINGEN / COME TOGETHER DANCE TOGETHER from top10nightlife on Vimeo.

 

Feiern ohne Berührungsängste

1000 Gäste zählt das TOP10 bei der Benefizveranstaltung „Come together – Dance together“


Kinder mit ihren Eltern, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam mit Menschen mit Behinderung in bester Partystimmung – das ist „Come together – Dance together“. Diese Benefizveranstaltung der Caritas Singen-Hegau und der Diskothek Top 10 war auch in ihrer achten Auflage mit rund 1000 Gästen ein voller Erfolg.

Sie schienen darauf gewartet zu haben, gleich nach Eröffnung zog es die ersten Besucher schon auf die Tanzfläche. Der mitreißenden Stimmung konnte sich kaum einer entziehen, die Tänzer und ebenso die Umstehenden wippten und klatschten im Takt mit. Darunter auch Kinder, die zaghaft, aber auch fasziniert von der ausgelassenen Fröhlichkeit munter mitmachten.

So wie die fünfjährige Laura aus Hilzingen, die mit ihrem Vater Michael Frank das zweite Mal dabei war. Schon seit Wochen habe sie gefragt, wann es soweit ist und auch er freute sich darauf. „Hier ist gute Stimmung und es macht Spaß“, fügte Michael Frank schmunzelnd hinzu, dass man über „Come Together“ ins Top 10 käme, auch wenn man über 40 ist.

Come together dance together TOP 10 Caritas 2015


Bei Familie Kröpz aus Engen war es die siebenjährige Ronya, die „endlich mal in eine Disco wollte.“ Für Evelyn Kröpz und ihren Mann Ronny weckte der Besuch auch Erinnerungen, sie kennen das Top 10 von Diskobesuchen aus früheren Zeiten. Auch einer Gruppe Jugendlicher im Alter von 14 Jahren bot die Veranstaltung die Möglichkeit, ins Top 10 zu kommen. „Hier können wir mal Diskoluft schnuppern“, freuten sich Gunda und Melissa.

Berührungsängste zwischen Gästen mit und ohne Behinderung gab es nicht. „Der Besucherstrom reißt nicht ab“, freuten sich Inhaber des Top 10 Dirk Bamberger und Projektleiterin Vera Speicher von der Caritas, dass diese Benefizveranstaltung zu einem Selbstläufer geworden ist. Mit neuen Angeboten wie Auftritte einer Tanzgruppe und dem Helene Fischer Double „Katharina“ war für Besucher jeden Alters auch ein ansprechendes Rahmenprogramm geboten.

(Bild und Text: Christel Rossner, Südkurier, 27.01.2015)


 

Haben Sie schon den Videoclip der letzten Veranstaltung gesehen?
 

Kontakt

Vera Speicher

Vera Speicher
Veranstaltungen und Projekte

Feuerwehrstraße 6
78224 Singen

E-Mail:
speicher@caritas-singen-hegau.de

Tel. 07731 / 9561-41
Fax 07731 / 49871
 

 

Pressemitteilungen

Südkurier:
Feiern ohne Berührungsängste
(27.01.2015)

Singener Wochenblatt:
"Come together - dance together"
Party der Begegnung im Top10
(21.01.2015)

Südkurier:
"Come together"-Party: Gute Laune auf der Tanzfläche
(29.07.2014)

TV3 Medienverlag:
Liebe Freunde der inklusiven Discoveranstaltung! "Come together - Dance together" am Sonntag, 27. Juli, ab 15:00 Uhr
(Juni 2014)

TV3 Medienverlag:
Zum 6. Mal "Come together - dance together"
(Februar 2014)

TV3 Medienverlag:
Bildergalerie TOP10 - Singen: Come together - dance together
(23.01.2014)

Südkurier:
Spaß in der Disko lockt mehr als 1000 Gäste ins Top 10
(21.01.2014)

Südkurier:
Bildergalerie: Benefizparty im Top Ten
(19.01.2014)

Singener Wochenblatt:
Sgt. Pirmins große Premiere
Riesiger Ansturm auf "Come together-Party"
(20.01.2014)

Singener Wochenblatt:
Party der Begegnung
"Come together - dance together" im TOP10
(15.01.2014)

Südkurier:
Im TOP10 steigt eine Party für Menschen aller Art
(11.01.2014)

Stuttgarter Zeitung:
Zum Tanz auf einer ganz besonderen Party
(06.07.2013)

Südkurier:
Bildergalerie: Benefizveranstaltung
Come Together im TOP10
(08.07.2013)

TV3 Medienverlag:
Zum 5. Mal "Come together - dance together"
(Juli 2013)

Singener Wochenblatt:
Stuttgart: TOP10 bekommt LEA-Mittelstandspreis
(27.06.2013)